Anwendungen

Die Anwendungsgebiete für Diamant-Präzisions-Diamantdrahtsägen von well sind praktisch unbegrenzt.

 

Nichtsdestotrotz dürfte es widersprüchlich erscheinen, dass well Diamant-Drahtsägen beim Schneiden das Material nicht beschädigen oder verformen. Das gilt gleichermaßen für homogene sowie für gebundene Materialien verschiedenster Eigenschaften der Zusammensetzung.

 

Metalle, Kunststoffe, Quarz, Glas, Graphit und Keramik sind bloß einige von vielen natürlichen und synthetischen Materialien, die erfolgreich in Anwendungsgebieten der Forschung und Entwicklung, Qualitätskontrolle, Fehleranalyse und Produktion geschnitten werden können. Der Präzisionsschnitt und die daraus resultierende Glätte machen Polieren häufig überflüssig bzw. reduzieren die Polierdauer für Werkstücke, die früher gründlich poliert werden mussten, ganz erheblich.

 

Zusätzlich zu der gewerblichen Verwendung werden unsere Drahtsägen in Anwendungsbereichen der Geologie, Archäologie und Paläontologie, Kriminologie und Gerichtsmedizin, Biologie, Pathologie, Gewebelehre, Anatomie sowie der Zahnmedizin eingesetzt.

 

Wir laden jeden ein, der irgendein Material schneiden möchte oder muss, unsere Sägen zu testen. Zu diesem Zweck werden wir kostenlos einige Schnitte an ihrem Probematerial vornehmen und Ihnen danach die Proben zurückschicken, damit Sie das Ergebnis bewerten können.

 

Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie uns Probematerial zusenden.

 

Deutschland
Telefon: 06 21 / 74 19 90
Fax: 06 21 / 74 58 97
E-mail: well.diamant@t-online.de
Adresse: well Diamantdrahtsägen GmbH
Luzenbergstr. 82, D-68305
Mannheim, Germany